18. April 2017

Einen kleinen Moment ausser Gefecht gesetzt!!!

Wer kennt das nicht, wenn alles anders kommt als gedacht!!! Wenn geplante Kurse verschoben werden müssen, die Arbeit liegen gelassen werden muss!.................
........................................Dann genau in diesem Moment ist etwas unvorhergesehenes geschehen!
Ein Spitalaufenthalt wurde vor Ostern kurzfristig für mich notwendig.
Aber nun bin ich wieder zu Hause und habe vom Arzt eine Verordnung erhalten. Bitte verhalten sie sich zu Hause wie eine 90 Jährige....!!! Meine Nachfrage wie verhaltet sich eine 90ig Jährige?  Der Arzt meint spontan "  umeschlarpe, alles ganz langsam angehen und viel Bettruhe" Uiiii ist das nicht anders ausgedrückt oder so zu Verstehen? Liebe Patientin ich muss Ihnen für die nächsten 6 Wochen eine  Zwangsjacke verordnen!!!
Trotzdem es geht mir nach der Op sehr gut, fast zu gut! und ich bin praktisch Schmerzfrei!!! Dafür bin ich sehr Dankbar und Glücklich. Kleine Arbeiten wie Sticken und Nähen geht prima. Auf meinem Bauch befindet sich eine Bettflasche die Wärme tut mir momentan sehr gut. Ein angefangenes Filzoberteil wird mit einigen Stichen fertig erarbeitet. Weitere Fotos folgen sobald es ein
wenig weiter geht.






















Stricken geht im Moment auch super!


Ein Gläschen mit Freunden geniessen und ein wenig Erholung kann man ganz gut Vertragen.